Abbildung von Dolormin Extra  Filmtabletten
Für größere Ansicht Maus über das Bild fahren
und per Mausrad weiter vergrößern
Dolormin Extra Filmtabletten 20 Stück
PZN 00091089rezeptfrei
10,48 €*
Grundpreis: 0,52 €/Stück
inkl. gesetzl. MwSt.
Weitere Packungsgrößen:
10 Stück 30 Stück 50 Stück

Abholung: Ihre Reservierung liegt am Montag, 18. Dezember, ab 10.00 Uhr zur Abholung in unserer Apotheke bereit.

Zahlung: Barzahlung bei Abholung

Produktinformationen

  1. Produktinfo
  2. Nebenwirkung
  3. Wechselwirkung
  4. Hinweise
  5. Inhalt
  6. Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe

Produktinfo

Schmerzstillendes und fiebersenkendes Mittel mit einem Wirkstoff aus der Gruppe der entzündungshemmenden Substanzen.

Werbung

Bei leichten bis mäßig starken Schmerzen, z. B. Kopfschmerzen, Zahnschmerzen und Regelschmerzen oder auch bei Fieber können Sie Dolormin extra anwenden. Eine Filmtablette enthält 400 mg Ibuprofen (entsprechend 684 mg Ibuprofen, DL-Lysinsalz), ist teilbar und daher bereits für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

Nebenwirkung

Gelegentlich kann es zu Sodbrennen, Bauchschmerzen, Übelkeit sowie Kopfschmerzen und Überempfindlichkeitsreaktionen mit Hautausschlägen, Hautjucken aber auch Asthmaanfällen (eventuell mit Blutdruckabfall) kommen. Selten wurden Blähungen, Durchfall, Verstopfung und Erbrechen festgestellt. Sehr selten treten Magen-Darm-Geschwüren, unter Umständen mit Blutung und Durchbruch auf. Sollten stärkere Schmerzen im Oberbauch, Bluterbrechen, Blut im Stuhl oder eine Schwarzfärbung des Stuhls auftreten, so muss Dolormin extra abgesetzt und sofort Ihren Arzt informiert werden. Darüber hinaus kann es sehr selten zu einer Verminderung der Harnausscheidung und Ansammlung von Wasser im Körper (Ödeme)kommen. Diese Zeichen können Ausdruck einer Nierenerkrankung bis hin zum Nierenversagen sein. Sollten die genannten Symptome auftreten oder sich verschlimmern, muss Dolormin extra abgesetzt werden und ebenfalls sofort Kontakt mit dem Arzt aufgenommen werden.Ebenso sehr selten kann es zu:Nierengewebsschädigung (Papillennekrosen), erhöhter Harnsäurekonzentration im Blut, Leberschäden, Störungen der Blutbildung, Fieber, Halsschmerzen, oberflächlichen Wunden im Mund, grippeartigen Beschwerden, starker Abgeschlagenheit, Nasenbluten und Hautblutungen kommen.In diesen Fällen ist das Arzneimittel sofort abzusetzen und ein Arzt aufzusuchen. Jegliche Selbstbehandlung mit schmerz- oder fiebersenkenden Arzneimitteln sollte unterbleiben.
Sehr selten entstehen schwere Hautreaktionen wie Hautausschlag mit Rötung und Blasenbildung (z. B. Erythema exsudativum multiforme), Anzeichen einer Hirnhautentzündung (aseptische Meningitis) wie starke Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Fieber, Nackensteifigkeit oder Bewusstseinstrübung, sowie Überempfindlichkeitsreaktionen. Anzeichen hierfür können sein: Schwellungen von Gesicht, Zunge und Kehlkopf mit Einengung der Luftwege, Atemnot, Herzjagen, Blutdruckabfall bis zum lebensbedrohlichen Schock. Bei Auftreten einer dieser Erscheinungen, die schon bei Erstanwendung vorkommen können, ist sofortige ärztliche Hilfe erforderlich.

Wechselwirkung

Nicht anzuwenden bei: bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der Bestandteile/ Inhaltsstoffe, ungeklärten Blutbildungsstörungen, Geschwüren im Magen oder Darm, Schwangerschaft, Stillzeit, Kinder unter 6 Jahren.

Hinweise

Vor der Einnahme ist der Arzt UNBEDINGT über bestandene und bestehende Krankheiten, Überempfindlichkeitsreaktionen und andere Arzneimittel, die Sie eingenommen haben oder einnehmen zu informieren, da es unter Umständen zu Wechselwirkungen bzw. Erhöhung oder Senkung der Wirksamkeit der anderen Arzneimittel kommen kann. Bei bestimmten Krankheiten (Bsp. Autoimmunkrankheiten, angeborenen Blutbildungsstörungen, vorgeschädigte Niere, schweren Leberfunktionsstörungen, Magen-Darm-Beschwerden, Magen-Darm-Geschwüre, Darmentzündungen, Bluthochdruck, Herzleistungsschwäche, direkt nach chirurgischen Eingriffen u.a.) ist die Einnahme nur unter ärztlicher Aufsicht und mit besonderer Vorsicht zu empfehlen. Die aktive Teilnahme am Straßenverkehr und das Bedienen von Maschinen und Arbeiten ohne festen Halt kann bei längerer Anwendung beeinträchtigt sein!

Inhalt

1 Filmtablette enthält:
Arzneimittelwirksamer Bestandteil: Ibuprofen, 684 mg DL-Lysinsalz (entspr. 400 mg Ibuprofen)

sonstige Bestandteile:
Mikrokristalline Cellulose, Povidon, Titandioxid E 171, Methylhydroxypropylcellulose, Hydroxypropylcellulose, Magnesiumstearat

Infosatz

Bei leichte bis mäßig starke Schmerzen und Fieber.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe

Ibuprofen, Lysinsalz
684mg
  = Ibuprofen
400mg
Cellulose, mikrokristallin
Hilfsstoff
Hyprolose
Hilfsstoff
Hypromellose
Hilfsstoff
Magnesium stearat
Hilfsstoff
Povidon
Hilfsstoff
Titan dioxid
Hilfsstoff

Top Angebote

Dr. August Wolff GmbH & Co.KG Arzneimittel
11,95 €
Grundpreis: 0,24 €/ml
Dr.Rudolf Liebe Nachf.GmbH & Co.KG
6,95 €
Grundpreis: 6,95 €/100 ml
Bayer Vital GmbH
6,78 €
Grundpreis: 0,34 €/Stück
5%
Reckitt Benckiser Deutschland GmbH
9,50 €
Grundpreis: 0,40 €/Stück
Merck Selbstmedikation GmbH
18,98 €
Grundpreis: 12,65 €/100g
Hexal AG
48,99 €
Grundpreis: 0,82 €/Stück
ratiopharm GmbH
4,49 €
Grundpreis: 0,04 €/Stück
Procter & Gamble GmbH
12,48 €
Grundpreis: 0,62 €/Stück
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
18,98 €
Grundpreis: 7,59 €/100 ml
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
17,12 €
Grundpreis: 0,57 €/g
Hexal AG
5,45 €
Grundpreis: 0,27 €/Stück
MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH&Co.KG
19,29 €
Grundpreis: 0,28 €/g
Bionorica SE
25,00 €
Grundpreis: 0,63 €/Stück

Persönliche Beratungsanfrage zum Produkt Dolormin Extra Filmtabletten

1. Direkte Beratung

Wir sind während unserer Öffnungszeiten erreichbar und freuen uns über Ihre Nachricht.

06184 - 61665

Öffnungszeiten

Montag
08:30 - 13:00 Uhr & 15:00 - 18:30 Uhr
Dienstag
08:30 - 13:00 Uhr & 15:00 - 18:30 Uhr
Mittwoch
08:30 - 13:00 Uhr
Donnerstag
08:30 - 13:00 Uhr & 15:00 - 18:30 Uhr
Freitag
08:30 - 13:00 Uhr & 15:00 - 18:30 Uhr
Samstag
08:30 - 13:00 Uhr

2. per Mail





Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder
  • Newsletter Anmeldung
  • Rezept einlösen
  • Foto senden
  • Apothekennotdienst

Newsletteranmeldung

Wir informieren Sie per E-Mail über aktuelle Angebote und Aktionen (maximal fünf pro Monat). Ihre Daten geben wir selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden ist jederzeit möglich. Nach Absenden Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail, die Sie bestätigen müssen. Anderenfalls werden Sie nicht für den Newsletter-Empfang freigeschaltet.

Aktivierung & Widerspruchsbelehrung
Ja, ich möchte künftig den E-Mail-Newsletter der Gründau-Apotheke erhalten. Der Nutzung meiner Daten zu Werbezwecken (Versand des Newsletters) kann ich jederzeit durch einfache Mitteilung, z.B. an bestellung@gruendau-apotheke.de mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.

Ja, ich möchte den Newsletter erhalten.

* Pflichtfeld

 

Foto senden

Fotografieren Sie einfach Ihr Medikament und schicken Sie es uns zu.
Wir beantworten Ihnen Ihre Fragen oder bereiten es zur schnellen Abholung für Sie vor.

* Pflichtfeld